Passion for People
Job-Nr.: 181012SBA
Einsatzort: deutschlandweit, an einem von 15 Standorten

Unser Mandant ist ein mehrfach ausgezeichnetes führendes IT-Systemhaus in Deutschland. Mit seinen mehr als 800 Mitarbeitern und 16 Standorten berät er seine Kunden hinsichtlich ihrer IT-Strategie. Hierbei zählen die Implementierung mit erfolgreichen State-of-the-Art-Technologien, die Optimierung der Performance und das Managen der IT Infrastruktur für mehr Effektivität und Effizienz branchenübergreifend zu seinem Portfolio. Zu seiner Kundenklientel zählen Behörden und Institutionen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene, Behörden der inneren sowie äußeren Sicherheit und namhafte Firmen der Automobilbranche, Telekommunikation, des Transportwesens, Banken, Versicherungen sowie des Gesundheitswesens.

 

Für ihn suchen wir aktuell zur internen Besetzung einen erfahrenen

Datenschutzbeauftragten (m/w)


Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten und betreuen das Unternehmen bei der Organisation des Daten­schutzes gemäß den gesetzlichen Anforderungen, wie z.B. des BDSG (neu) und der DSGVO-Anforderungen sowie anderer Vorschriften über den Datenschutz, IT-Sicherheitsgesetz
  • Sie übernehmen die fachliche Verantwortung für die Umsetzung der Datenschutzanforderungen und koordinieren die damit verbundenen Aufgaben gemeinsam mit den internen Fachabteilungen
  • Sie sind der zentrale Ansprechpartner (m/w) für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Behörden in datenschutzrechtlichen Anfragen, wie auch für die Prüfung aller datenschutzrechtlich relevanten Sachverhalte
  • Sie beraten und unterstützen die Kollegen in den datenschutzrechtlichen Fragen (z. B. Vertragsgestaltung)
  • Sie übernehmen die Beratung und die Kontrolle der Geschäftsprozesse, der Informationssysteme, Richtlinien und Verträge unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzanforderungen
  • Sie etablieren und entwickeln das Datenschutzmanagementsystem gemäß den nationalen sowie internationalen rechtlichen Anforderungen weiter. Sie erstellen und pflegen die erforderlichen Dokumentationen (z. B. Verarbeitungsverzeichnisse)
  • Sie erstellen die Konzepte für die technisch-organisatorischen Maßnahmen zur Informationssicherheit und setzen diese um
  • Sie führen regelmäßig Mitarbeiterschulungen und Trainings durch
  • Bei den Dienstleistern führen Sie Audits durch
  • Sie übernehmen und koordinieren operative Tätigkeiten, wie z.B. die Beantwortung der Anfragen Betroffener, die Durchführung von Datenschutzfolgenabschätzungen, wie auch die Behandlung von Datenverletzungen

Ihr Profil

  • Sie haben ein Hochschulstudium, z. B. im Bereich Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Informatik erfolgreich abgeschlossen
  • Sie besitzen anerkannte Zertifizierungen als Datenschutzbeauftragter oder Auditor (m/w) sowie tiefe Kenntnisse im Bereich Datenschutz/-sicherheit und IT-Systeme  
  • Sie verfügen über Kenntnisse zum Inhalt und der Anwendung der DSGVO, BDSG (neu), SGB, StGB sowie von Lizenzbestimmungen 
  • Sie haben Erfahrung in der Beratung von Entscheidern über alle Hierarchieebenen hinweg
  • Sie blicken auf eine mehrjährige Berufserfahrung, gerne in der IT-Branche zurück
  • Sie besitzen IT-Kenntnisse auf Administratorenebene für die gängigsten Betriebssysteme und haben aufgrund Ihrer IT-Affinität ein Interesse an neusten Technologien
  • Eine hohe Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung und Sozialkompetenz zählen zu Ihren Persönlichkeitsmerkmalen
  • Sie sind es gewohnt vorausschauend, analytisch, rechtsbewusst und lösungsorientiert zu arbeiten
  • Sie sind Teamplayer und bringen gute organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität und ein entsprechendes Durchsetzungsvermögen mit
  • Sie denken und handeln unternehmerisch

Unser Mandant bietet Ihnen:

  • Ausgeglichene Work-Life Balance
  • Interessante und spannende Aufgaben in einem hoch motiviertem Team
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen auf Sie und Ihre Tätigkeiten, Fähigkeiten und Situation zugeschnittenen Personalentwicklungsplan
  • Offene Kommunikationskultur
  • Kollegiale Teamarbeit
  • Ein attraktives Vergütungsmodell
Ansprechpartner:
Herr Stefan Bandow | Telefon: 0162 3087777 | stefan.bandow@passionforpeople.de